Villen

Loading tours

Nicht was Sie suchen? Versuchen Sie es erneut

Wer „Phuket“ sagt, meint damit die exotisch begrünte Trauminsel im Süden von Thailand mit ihren meilenweilen Sandstränden, die sich in den vergangenen Jahren zunehmend einem exklusiven Tourismus geöffnet hat. Exklusiv bedeutet, dass hier anspruchsvolle Touristen in gehobenen Resorts und Hotels großer Luxus-Ketten alle Annehmlichkeiten finden, die sie von zuhause aus gewöhnt sind – und Angebote darüber hinaus, wie verwöhnende Wellness- und Spa-Anlagen. Doch die Exklusivität dieser sonnenbestrahlten Insel, die wie ein Stück vom Himmel ins grünblaue Wasser des Andamanensees gefallen ist, endet nicht mit feinen Hotels und Resorts der Extraklasse. Die neueste und für viele beste Art, Phuket zu erleben, besteht im Aufenthalt in einer gehobenen Ferienvilla, in der man für Tage oder Wochen Hausherr sein und alle Besonderheiten der Umgebung erkunden darf.


Die Villen auf Phuket decken architektonisch und vom Komfort her gesehen eine breite Palette an Möglichkeiten ab: von der traditionellen, mit Bambus verbauten Villa am Strand bis hin zur futuristischen Design-Villa im Filmstar-Stil reichen die Angebote, mit denen die schönste Insel von Thailand unterschiedliche Geschmäcker mehr als nur zufriedenstellt. Wollen auch Sie Ihren inneren Hollywood-Star entdecken und Urlaub machen, wie ihn die Reichen und Schönen erleben? Dann buchen Sie eine der traumhaften Villen auf Phuket – wir zeigen Ihnen, wo Sie auf der rund 500 Quadratkilometer großen Paradies-Insel die schönsten Unterkünfte finden: von klassisch bis hochmodern, und fast immer mit Beach oder Pool in nächster Nähe.

Die große Auswahl spricht für sich: Villen-Typen auf Phuket

Villa ist nicht gleich Villa, sondern vielmehr ein Oberbegriff für zahlreiche Ferienresidenzen, die eines gemeinsam haben: viel Platz, luxuriöse Zimmer und den Genuss, als Gast ohne Rücksicht auf andere Gäste – wie im Hotel – leben und entspannen zu dürfen. Doch hier hören die Gemeinsamkeiten beim Thema „Villen“ auf und Unterschiede kommen zum Vorschein, welche den Haus-Typ betreffen. Wenn Sie eine Villa mit außergewöhnlichem Flair suchen, gibt es auf Phuket mittlerweile Angebote, die auch den anspruchsvollsten Touristen verblüffen: vom Design-Hotel in Phuket town, das auch eine Villa zum Bewohnen vermietet, bis hin zu exklusiven Anwesen mit Bergblick im Hinterland, die über einen Pool und mehrere fantastische Schlafzimmer verfügen. Hier können Sie Urlaub machen wie ein Filmstar, mit allem Komfort und einer Villa, die sich wie eine architektonische Perle ins malerische Grün der Umgebung anschmiegt. Der erste Schritt auf der Suche nach einer „Privatadresse auf Zeit“ ist es also, sich darüber klarzuwerden, welchen Stil und Komfort Sie bevorzugen. Denn mittlerweile gibt es auf der Sonneninsel von Thailand auch in Bezug auf Villen zum Mieten jede erdenkliche Stilrichtung und wer statt Überraschungen planbare Aussichten sucht, sollte sich vorab per Mail über das Angebot vor Ort informieren.

Eintauchen ins exotische Thailand-Feeling: Traditionelle Villen

Es gibt drei Gründe, weshalb eine Villa als Ferienunterkunft auf Phuket besonders reizvoll ist: Individualismus, Nähe zum Strand und Privatsphäre. Alle diese wichtigen Gründe sind mit den traditionell ausgestatteten Villen an den Stränden von Kamala, Rawai und Karon erfüllt und der Preis einer gut eingerichteten Villa mit allen technischen Standards (WLAN inklusive) pendelt sich in besucherfreundlichen Kategorien ein, die meist ähnlich günstig sind wie Zimmer in einem gehobenen Hotel. Traditionelle Villen auf Phuket haben den Vorteil, dass der Gast sich hier gleich zuhause fühlen kann in einem exotischen Flair, welches das Beste von Thailand widerspiegelt: saubere Zimmer mit klassischen Möbeln aus Bambus- oder anderem Tropenholz, ein Restaurant in nächster Nähe, in dem es traumhaftes Seafood als thailändische Spezialität gibt, ein Fernblick direkt aufs brandende Meer und den endlos weißen Strand, das sind Pluspunkte, welche die Herzen höher schlagen lassen. Oft werden solche Villen mit ihren nostalgischen, aber sehr komfortablen Zimmern in größeren Anlagen angeboten, welche sich „baan“ nennen – auf Thai bedeutet das sinngemäß so viel wie „kleines Dorf“ oder Gemeinde. Die Gemeinde der Seligen, sagen Urlauber!

Kamala und Patong rüsten haustechnisch auf: Design-Villen am Strand

Abgesehen vom Klassiker der Thailand-Reise für den anspruchsvollen Touristen, der Villa im traditionellen Stil, gibt es auch auf Phuket inzwischen viele Angebote für moderne und sogar futuristische (also von der Stilrichtung her in die Zukunft projizierte) Architektur. Wenn Sie also einmal in einem Nur-Dach-Haus wohnen wollen oder davon träumen, eine Design-Villa mit künstlerischen Objekten im Innenraum Ihr Eigen zu nennen (wenn auch nur auf Zeit), auf Phuket könnten Sie Ihren Traum wahr machen. Diese sehr modernen Villen finden Sie auf der Tropeninsel meist eher dort, wo junge Leute Urlaub machen, an den stark frequentierten Stränden von Kamala und Patong – allerdings gibt es auch in Phukets Altstadt selbst (Phuket town) einige attraktive Angebote von städtischen Villen, die außen im Kolonialstil, innen ganz modern ausgestattet sind. Diese Verbindung von Tradition und Innovation begeistert viele Touristen und stellt gerade in Thailand eine gelungene Synthese dar. Tipp: Was sich im Katalog oder beim Online-Stöbern als Luxury oder Private Guesthouse darstellt, muss jedoch nicht immer auch die Kriterien einer Villa im hiesigen Verständnis erfüllen.

Individuelle Unterkunft und trotz Luxus oft günstig: Argumente pro Villa

Wer sich gern in Resorts aufhält und beim nächsten Urlaub in Thailand eine Nummer größer und individueller buchen möchte, findet in den zahlreichen Villen auf Phuket sein wahres Juwel. Denn hier ist noch mehr Privatsphäre gegeben als im besten Resort und das Gefühl, in einem Traum-Haus im südtropischen Eden Hausherr zu sein und dennoch aufgrund der meist familiären Atmosphäre von Villen und ihren Betreibern eingebunden zu werden in die örtliche Kultur. Oft bieten die Anbieter von Villen auf Phuket auch einen Rundum-Service für die Gäste, der von professionell geschultem Personal zur Zimmerreinigung über Frühstück oder Bed and Breakfast im thailändischen Stil bis hin zu Spa- und Wellness-Angeboten mit luxuriösen Zutaten reicht. Dieser Luxus ist heute nicht mehr den oberen Zehntausend vorbehalten, sondern kann auch vom anspruchsvollen Touristen erlebt werden, der Freude an einer individuellen gehobenen Unterkunft beim Strand hat. Eine Villa in Spanien oder auf Mallorca zu mieten war gestern – heute lockt Südostasien und lädt die Liebhaber von Exotik ein, Meeresrauschen und Kokosluft-Brise vor dem „eigenen“ Haus zu erleben. Denn eine Villa auf Phuket kann der Schlüssel zu einem Urlaub der Extraklasse sein, der mit seinem günstigen Preis für Viele erschwinglich bleibt…