Hostels

Loading tours

Nicht was Sie suchen? Versuchen Sie es erneut

Rund ums Jahr strahlender Sonnenschein und eine subtropische Vegetation mit rankenden Gewächsen und schillernden Orchideen, die nicht nur den Botaniker zum Träumen einlädt: das ist Ko Phuket, gleichsam Thailands Antwort auf den Garten Eden und mit rund 500 Quadratkilometern die schönste und größte Insel im Andamanensee. Was vor Jahren noch für Viele unvorstellbar war, ist durch den modernen Tourismus zu einem nahe liegenden Urlaubsziel geworden, das aber dennoch seinen unvergleichlichen Charme und seine Authentizität bewahrt hat. Wer auf der Traum-Insel von Thailand, Phuket, auf der Suche nach einer Unterkunft ist, kann mittlerweile zwischen einer breiten Palette von Angeboten wählen: vom Fünf-Sterne-Hotel großer internationaler Hotel-Ketten über die Ferienwohnung mit allem Komfort und das luxusaffine Resort bis hin zur preiswerten Jugendherberge oder Hostel reichen die Möglichkeiten, ein Zimmer im Paradies zu mieten.

Individualtouristen greifen besonders gern auf die Hostels von Patong, Kata oder Karon zurück, denn hier ist ein solider Unterkunft-Standard geboten und eine meist freundliche und familiäre Atmosphäre. Ein weiterer Vorteil von Hostels ist der günstige Preis, der sie vor allem für diejenigen Urlauber auszeichnet, die am Ort ihrer Träume nicht viel Geld ausgeben, sondern wirklich die Seele baumeln lassen wollen – fern von der technologischen Zivilisation und ihrem Materialismus. Doch ganz gleich, wie idealistisch Ihre eigenen Träume von Phuket sind, um ein paar ganz realistische Betrachtungen werden Sie nicht herumkommen, wenn Sie vorab die schönsten Hostels auf der Insel eruieren und sich ein Zimmer buchen wollen. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, woran Sie gute Hostels auf Phuket erkennen und welchen Standard Sie wo auf der Insel und zu welchem Preis erwarten dürfen.

Gewusst, was: Worin sich ein Hostel von einer Ferienwohnung oder einem Hotel unterscheidet

Ein Hostel ist per Definition eine günstige Unterkunft mit einem einfachen Standard in der Ausstattung, in der es preiswerte Zimmer zum tageweise oder wochenweisen Mieten gibt. Im Gegensatz zu einer Ferienwohnung oder Pension, die Individualzimmer hat, gibt es in einem Hostel oft Mehrbettzimmer, manchmal mit Stockbetten oder Hochbetten, was an den Charme einer Jugendherberge von vergangenen Schulausflügen erinnert. Manch ein junger Tourist schätzt aber gerade dieses unbekümmerte Flair bei der Unterkunft – kein Wunder, dass die Mehrzahl der jugendlichen Thailand-Reisenden und vor allem der Rucksack-Touristen auf Phuket sich in Hostels einmieten.

Preise und Bewertungen: Was ein Backpacker-Hostel auf Phuket bieten kann

Auch Hostels mit ihren aktuellen Angeboten sind heute zum Beispiel online einsehbar, mit den entsprechenden Leistungen, Preisen und Bewertungen. Wo also Best Price steht, kann man davon ausgehen, dass die ohnehin schon günstigen Zimmer hier noch unterboten werden. Da die Bewertungen jedoch meist von jungen und junggebliebenen Urlaubern vorgenommen werden, ist davon auszugehen, dass hier mehr die Nähe zum Beach und zu Bars und Discos oder zur nächsten Party bewertet wird als andere Faktoren der Unterkunft. Grundsätzlich gilt: wer es gern ruhig mag, sollte die belebten Gegenden von Patong, Karon und Kata mit ihren Hostels meiden. Allerdings ist kein Hostel, sei es auch noch so abgelegen, jemals so ruhig und bietet so viel Privatsphäre in seinen Zimmern wie ein Resort oder Hotel – dafür ist aber der Preis oft unschlagbar.

Vorteile eines Hostels auf Phuket

Wer Hotels mit Restaurant bevorzugt, einen sauberen Pool und die Rundumversorgung, die große Marken versprechen, wird auf Phuket kein quirliges, auf junge Klientel eingestelltes Hostel buchen. Dafür ist das Angebot von Bed and Breakfast oder ein günstiger Room im Hostel jedoch so verlockend preiswert, dass viele Touristen hier gern eine Priorität setzen. Vor allem in Phuket town (Altstadt) gibt es viele Hostels, deren Angebote das Prädikat Best Offer wirklich verdienen: hier lohnt es sich, entspannte Tage zu genießen.