Ferienhäuser

Loading tours

Nicht was Sie suchen? Versuchen Sie es erneut

Wer an Urlaub denkt, denkt sofort an die Buchung von einem Hotel, denn das ist unsere übliche Programmierung beim Thema „die schönsten Tage im Jahr“. Doch nicht immer ist eine Fernreise gleichbedeutend mit der Unterkunft in einem schicken Sterne-Hotel, denn es gibt freiwillige Abstufungen und Varianten von Wohlgefühl, die ebenso einfach verfügbar sind wie ein Zimmer im nächsten Hotel. Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung speziell lässt sich der menschlich-allzu menschliche Traum verwirklichen, sich auch im Urlaub souverän als Hausherr zu fühlen und gleichsam in den eigenen vier Wänden den Ferienort zu genießen.


Denn ein Ferienhaus vermittelt gerade den Individualisten unter den Urlaubern das exklusive Gefühl, mitten im eigenen Heim – wenn auch nur auf Zeit – eine Art neues Zuhause zu erspüren und abends voll Freude nach einem aufregenden Tag ins Wohnzimmer zurückzukehren – oder von dort aus wieder aufzubrechen. Ein Ferienhaus in Thailand ist oft die attraktivste Möglichkeit, eine Unterkunft ohne Verpflichtungen und Verbindlichkeiten zu finden, wie sie in einem Hotel durch Rücksicht auf andere Gäste gegeben wäre.

Denn gerade, wer sich im Urlaub ganz entspannt verwirklichen möchte, kann im eigenen Domizil auf Zeit, wie man das Ferienhaus auch poetisch nennen könnte, die richtige Balance zwischen Ruhe und Zurückgezogenheit und andererseits zentraler oder anschlussnaher Lage zum Erkunden der Umgebung finden. Gerade Ko Phuket, die sonnenverwöhnte Traum-Insel im Südosten von Thailand, hat in den vergangenen Jahren – neben den ohnehin schon überwältigenden Angeboten von hochrangigen Hotels und edlen Resorts mit allem erdenklichen Luxus – vermehrt attraktive und günstige Ferienhäuser ins Programm aufgenommen, die es dem Urlauber ermöglichen, seine Sehnsucht von Strand und subtropischer Sonne individuell und doch komfortabel zu genießen. Wir stellen Ihnen im Folgenden eine kleine Übersicht über Ferienhäuser auf Phuket vor und verraten Ihnen einige Tipps, wie Sie am einfachsten und bequemsten zu Ihrer eigenständigen Unterkunft am schneeweißen Sandstrand von Patong, Karon oder Kamala gelangen können.

Single, Paar oder Familie? Für wen sich das Ferienhaus wirklich lohnt

Früher galt oft der Grundsatz: eine Familie ist mit einem Ferienhaus am besten bedient, da sich der Preis durch die Belegung von Schlafzimmern rechtfertigt und zudem eine Art Familienleben aufrecht erhalten werden kann, zum Beispiel durch gemeinsames Kochen in der Küche oder Essen auf der Terrasse. Grundsätzlich gilt diese alte Regel auch heute noch und auch angewandt auf die thailändische Traum-Destination Phuket, denn viele der oft ausgezeichnet ausgestatteten Ferienhäuser werden von zufriedenen Familien frequentiert – oft solchen, die Jahr für Jahr wiederkommen. Verfolgt man die Bewertungen im Internet, lässt sich daraus ablesen, dass gerade Familien mit Kindern mit einem Ferienhaus am Strand mit einem Schlafzimmer oder mehreren und manchmal sogar eigenem Pool bestens bedient sind.


Doch auch romantisch verliebte Paare, die einmal dem Alltag entfliehen wollen, können mit einer Buchung von einem charmanten Ferienhaus an Thailands sonniger Inselküste ein wahres Paradies auf Zeit erschließen, einen Mikro-Kosmos, der nur Platz lässt für die zwei wichtigsten Menschen im Himmel der Verliebten: sie selbst. Und auch allein reisende Singles lieben mitunter den Charme der Abgeschiedenheit, den gerade ein Bungalow am Strand von Phuket verschafft, wo im Hintergrund die Palmen in der Meeresbrise rauschen: es muss ja nicht sein, dass Sie die Ruhe brauchen, um einen Reiseroman über Thailand zu schreiben – doch wenn, haben Sie hier die idealen Voraussetzungen dafür…

Die Preise von Ferienwohnungen pro Nacht: Günstige Angebote säumen den Strand von Phuket

Für den Ortsunkundigen bedeuten die exotischen Namen wie Rawai, Nai oder Kamala wenig mehr als klangliche Erfahrungen der harmonischen Art, die wie das Rauschen einer Triton-Muschel im Ohr klingen. Doch Leute, die sich in Thailand und speziell auf Phuket auskennen, wissen, dass sich hinter den melodischen Namen Sandstrände verbergen, die überall ein breitgefächertes Angebot von Ferienwohnungen vermarkten, wie sie aus einem Prospekt des Gartens Eden geschnitten sein könnten. Die Preise pro Nacht können ab 20 € beginnen in der preiswertesten Kategorie von Ferienhaus, doch es gibt auch exklusive Ferienhäuser, welche ein Vielfaches kosten, diese Ausgaben jedoch durch ein Plus an Komfort mehr als wettmachen. Grundsätzlich belebt auf Phuket die Konkurrenz das Geschäft und zahlreiche Anbieter auf dem Feld Ferienhaus wetteifern um die Gunst der Gäste mit einwandfreien Zimmern und gutem Service – zur Freude der Touristen, die durch einen Vergleich der Angebote bares Geld sparen können.

Dennoch sollte man, bei allem verdienten Lob der Lage von Phuket, nicht vergessen, dass es unterschiedliche Bedürfnisse bei den Urlaubern gibt: belebt und jugendlich geht es am Strand von Patong zu, wo sich Restaurant an Disco und Bar reiht, doch ruhig und entspannt kann man auf Rawai und an anderen Stränden urlauben. Hier lohnt es sich, vorab im Internet zu recherchieren, welche Lage das Ferienhaus haben soll – denn die muss den eigenen Bedürfnissen im kostbaren Urlaub entsprechen.

Tipps: Ferienhäuser auf Phuket zum Immer-Wiederkommen

Wer einmal auf Phuket sein „zweites Zuhause“ gefunden hat, verlässt es ungern – und kommt gern immer wieder, wie es die zahlreichen Meinungen von Thailand-Urlaubern verkünden, welche die Bewertungen beliebter Orte prägen. Doch bevor man sein zweites Zuhause am Strand von Phuket gefunden hat, muss man sich im Internet auf die Suche nach dem richtigen Preis-Leistungs-Verhältnis machen, welches für die Zeit des Urlaubs und auch auf Dauer die beste Relation verspricht. Oft werden Ferienhäuser auf Phuket unter dem Terminus Villa angeboten, was auch meist den realen Gegebenheiten vor Ort entspricht, denn hier haben wir es meist mit exklusiven Häusern zu tun, die mehrere Schlafzimmer und eine Terrasse haben und oft auch architektonisch sehr anspruchsvoll gehalten sind.


Doch unter Villa kann mitunter auch ein Bungalow verstanden werden und kein zweistöckiges Thai-Haus – betrachten Sie also vor dem Buchen immer die Raumdimensionen im Verhältnis zum realen Platzbedarf, den Sie oder Ihre Familie haben werden. Die in der Werbung gern verwendeten Begriffe private und beach view hingegen sind nicht so eindeutig wie der Begriff Villa, denn sie bedeuten nur, dass es hier ein Ferienhaus in Strandnähe gibt, das mehr Privatsphäre ermöglicht – doch das ist eigentlich selbstverständlich. Achten Sie darauf, dass neben der Lages des Ferienhauses auf Phuket, die Ihren eigenen Erfordernissen von Ruhe oder Abwechslung entsprechen muss, auch das Gesamtpaket stimmt.